Peter Ranninger als 1. Vorsitzender bestätigt

Die Vorstandschaft mit Kassenprüfer

Der FC Bayern Fanclub hatte zur JHV geladen. Nach der Begrüßung schlug Peter Ranninger als Versammlungsleiter Ralf Vornehm vor. Dieser übernahm zum ersten Mal dieses Amt und hatte sich gut vorbereitet. Er erteilte Christa Ranninger gleich das Wort.

Diese referierte über die vielen Angebote des letzten Jahres: von den Heimspielfahrten, vom Gstanzlsingen in Kaltenhausen sowie vom Ausflug nach Salzburg mit Schifffahrt auf der Salzach, Besuch der Wasserspiele in Hellbrunn und Fahrt mit dem London-Doppeldecker-Bus aus dem Jahr 1964.

Dass sich die Fanclub Aktivitäten auch im finanziellen Bereich niederschlagen verdeutlichte die Schatzmeisterin in ihrem Kassenbericht. Es konnte ein ordentlicher Gewinn verbucht werden. Kassenprüfer Helmut Schöndorfer und Sepp Fischer bescheinigten eine ordnungsgemäße Buchführung und beantragten die Entlastung der Vorstandschaft. Die Versammlung schloss sich dem Antrag einstimmig an.

Nun konnte zur Wahl geschritten werden. Per Akklamation wurden alle Ämter vergeben.

Peter Ranninger bleibt 1. Vorsitzender, 2. Vorsitzender ist Helmuth Loibl.
Christa Ranninger wurde als 1. Schatzmeisterin bestätigt, Tunay Öztunc als 2. Schatzmeister. Walli Geigl ist weiterhin Schriftführerin und die Beisitzer sind weiterhin Hermann Lindner, Heinz Holdhaus und Georg Schneider. Die gewählten Vorstandsmitglieder bedankten sich für das in sie gesetzte Vertrauen.

Nach dem offiziellen Teil beendete Ralf Vornehm die Versammlung und Peter Ranninger bedankte sich bei ihm, dass er so souverän die Versammlung leitete.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar